Arbeitswochen Crotone + Marina di Ragusa

Taormina

Kalabrien und Sizilien waren wieder gelb und die Restaurants hatten bis 23:00 offen, jeden Abend nach getaner Arbeit konnten wir die gute italienische Küche geniessen.
Mario ist mit dem ganzen Material runtergefahren, ich bin dann 2 Wochen später geflogen.
Mit den Arbeiten sind wir sehr speditiv vorwärts gekommen. Nach einer Woche konnten sämtliche Installationen getestet werden und dann erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Die Altstadt von Crotone ist schön und viele gute Restaurants konnten wir besuchen.
Die Strandpromenade ist am Weekend komplett überfüllt. 

Nach einer Woche fahren wir über die Strasse von Messina nach Sizilien.
In Taormina machen wir einen Zwischenhalt und geniessen ein Mittagessen und die geniale Altstadt.

In Marina di Ragusa angekommen, was für ein Schock … ganz Sagarena wurde von Vögel verschissen.
Wir verloren 1 1/2 Tage mit der Reinigung.
Danach haben wir mit der Neuinstallation der Hydraulikanlage begonnen. Die bestehenden Zylinder und Steuerpumpe von Kobelt wurden mit Schleipner ersetzt.
Der bestehende Hydraulik Leitungsquerschnitt war mit nur 8mm zu gering. So haben wir eine neue parallele Stahlleitung 10L verlegt.  
Es ist einfach genial zu zweit, solche Arbeiten hätte ich nie selber erledigen können. 
Leider blieb nicht mehr genügend Zeit für die Lithium Installation. Diese kann ich gut Ende August beenden. 

Es blieb auch Zeit zum geniessen, die Geburtstagsparty von Peter auf dem Steg war genial, sogar Catherine gab ein live Violin Konzert.  
Der Stegnachbar verkaufe seine Bavaria an einen Italiener. Mit diesen beiden hatten wir eine tolle Zeit. Spagetti Ricci (Seeingel) und eine Party auf Sagarena.
Nach einer Woche sind wir quer über Sizilien nach Palermo gefahren, dort wartete die 10 stöckige Fähre nach Genua.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.